HOME>Reisen

Weintraubenfest in Turpan auf der chinesischen Seidenstraße

2018-02-02 11:05:00 Source:China heute Author:China heute
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein


Zeit: jährlich Ende August und Anfang September Ort: Stadt Turpan, Autonomes Gebiet Xinjiang der Uiguren

Ursprung: Die Weintrauben aus Turpan sind weltbekannt. Sie werden seit mehr als 2000 Jahren angebaut. Es gibt mehr als 100 verschiedene Sorten; sehr selten ist die kernlose weiße Weintraube, die als „grüne Perle Chinas“ bezeichnet wird. Der Wein und die Rosinen bleiben jedem dauerhaft in Erinnerung. Die Weintraubenschlucht ist ein berühmter Anbauort, auch „Perlenstadt in der Wüste“ genannt. Seit 1990 wird dieses Fest jährlich veranstaltet.

Inhalt: Hochzeitsfeier der Uiguren, uigurische Gesangs- und Tanzvorführungen, Wettbewerb der Züchter von Hami-Melonen (spezielle Melonensorte aus Xinjiang), Handelsgespräche, Besichtigung der Straße voller Weintrauben, Melonen und anderer Obstarten, Kamelkarawanen, wie sie vor 2000 Jahren der Seidenstraße entlang zogen.

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten am Veranstaltungsort: Huoyan (Flammen)-Berg, Weintraubenschlucht, Kanrjing (unterirdisches Brunnensystem zur Bewässerung in Xinjiang), Altstadt Jiaohe, Altstadt Gaochang

Verkehr: Mit dem Flugzeug nach Ürümqi, von dort mit dem Bus nach Turpan.

 

 

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号