HOME>Nachrichten

Österreichischer China-Besuch: Kooperationsverträge im Wert von 1,5 Milliarden Euro unterzeichnet

2018-04-09 17:45:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

  

 

Beim China-Besuch der österreichischen Delegation unter Leitung von Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Bundeskanzler Sebastian Kurz wurden am Sonntag in Beijing Kooperationsverträge im Wert von rund 1,5 Milliarden Euro unterzeichnet. 

Wie der chinesische Botschafter in Österreich, Li Xiaosi, mitteilte, umfassten die Verträge viele verschiedene Bereiche wie Infrastruktur, Finanzen, Kultur, Bildung und Gesundheit. Hauptakteure seien Privatunternehmen. Im vergangenen Jahr sei ein neues China-Fieber in Österreich aufgekommen, so Li weiter. Es sei der Wunsch der österreichischen Wirtschaft, die Chancen der chinesischen Entwicklung zu nutzen und die Kooperation mit China zu verstärken. 

  

Quelle: CRI vom 9. April 2018 

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号