HOME>Nachrichten

Beijing: Luftqualität 2018 ständig verbessert

2019-01-07 11:54:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Die Luftqualität in der chinesischen Hauptstadt Beijing hat sich im vergangen Jahr ständig verbessert.

 

Den am Freitag veröffentlichten Angaben des Umweltamts der Stadt Beijing zufolge haben sich die Werte von vier Hauptschadstoffen, darunter Feinstaub PM2.5, im Vergleich zum Vorjahr verbessert. Der durchschnittliche Wert von PM2.5 im Jahr 2018 betrug 51 Mikrogramm pro Kubikmeter und der Schwefeldioxid-Wert sechs Mikrogramm pro Kubikmeter.

 

Li Xiang, Abteilungsleiterin für Luft- und Umweltverwaltung im Beijinger Unweltamt, sagte, die ständige Verbesserung der Luftqualität in Beijing sei auf die umfassende und starke Umweltregulierung in den letzten Jahren zurückzuführen. Man müsse aber gleichzeitig sehen, dass die Luftreinigung langfristig, schwierig und kompliziert sei. Die Stadt Beijing werde sich 2019 weiter auf die Regulierung von PM2.5 konzentrieren.

 

Quelle: CRI vom 4. Januar 2019

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号