HOME>Nachrichten

Erster Dialog für Austausch zwischen Zivilisationen in Beijing

2019-11-29 11:15:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

 

Der erste Dialog für den Austausch und das Voneinanderlernen von Zivilisationen hat am Donnerstag im Museum der Verbotenen Stadt in Beijing stattgefunden.

 

Der stellvertretende Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des chinesischen Nationalen Volkskongresses, Ji Bingxuan, sagte auf der Eröffnungszeremonie des Dialogs mit dem Motto „Aufbau einer schönen Welt mit Voneinanderlernen und harmonischem Zusammensein verschiedener Zivilisationen“, durch den Dialog solle eine Brücke zwischen verschiedenen Zivilisationen geschlagen, eine Band für den Weltfrieden geknüpft und eine interkulturelle Grundlage für den gemeinsamen Aufbau einer Gemeinschaft der Menschheit mit geteilter Zukunft geschaffen werden.

 

Die ausländischen Dialogteilnehmer würdigten die vom chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping initiierten Zivilisationsideen. Mit der Seidenstraßen-Initiative und der Bildung einer Gemeinschaft der Menschheit mit geteilter Zukunft habe China neue Beiträge für die Weltzivilisation geleistet, so der Konsens.

 

Quelle: CRI vom 29. November 2019

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号