HOME>Nachrichten

Medizinische Hilfsgüter aus China in Paris eingetroffen

2020-03-19 11:59:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Paris

 

Medizinische Hilfsgüter aus China sind am Mittwoch in Paris eingetroffen. Der chinesische Botschafter in Frankreich, Lu Shaye, sagte, Frankreich habe in der entscheidenden Phase von Chinas Epidemiebekämpfung dem Land wertvolle Unterstützung geleistet. Angesichts der kritischen Lage der Epidemieausbreitung in Europa einschließlich Frankreichs wolle China helfen, so weit wie dies möglich ist, so Lu.


Dem Botschafter zufolge stehen die wissenschaftlichen Institutionen beider Länder seit dem Ausbruch der Epidemie in engem Kontakt und arbeiten an Studien zur Entwicklung von Antikörpern. Was die klinische Behandlung betreffe, so sei Anfang Februar ein Fernkonsultationsmechanismus etabliert worden. China sei bereit, medizinisches Personal bei Bedarf nach Frankreich zu entsenden, sagte Lu.

 

Der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian würdigte am gleichen Tag Chinas Unterstützung und den solidarischen Geist der Volksrepublik.

 

Quelle: CRI vom 19.03.2020

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号