HOME>Nachrichten

Grenzhafen in Xinjiang wickelt 4.900 China-Europa-Güterzüge ab

2021-10-13 10:51:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

 

Der Hafen Horgos im nordwestchinesischen Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang hat nach Angaben der örtlichen Eisenbahnbehörden in diesem Jahr bis einschließlich Sonntag 4.900 Güterzüge zwischen China und Europa abgefertigt.

 

Die Eisenbahnabteilung von Horgos teilte mit, dass der Hafen von Januar bis September 4.748 Güterzüge zwischen China und Europa abgefertigt hat, 34,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

 

Das gesamte Schienengüterverkehrsaufkommen von Horgos, Chinas nächstgelegener Landhafen nach Zentralasien und Europa, erreichte 6,8 Millionen Tonnen, ein Plus von 48,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Exportfrachtvolumen belief sich auf mehr als 3,9 Millionen Tonnen, 32,7 Prozent mehr als im Vorjahr.

 

Derzeit verkehren 44 Güterzuglinien durch den Hafen, die 45 Städte in 18 Ländern miteinander verbinden.

 

Der Alataw Pass, ein weiterer wichtiger Umschlagplatz in Xinjiang, wickelte zwischen dem 1. Januar und dem 6. Oktober dieses Jahres 4.510 China-Europa-Güterzüge ab, teilten die örtlichen Eisenbahnbehörden mit.

 

Quelle: german.people.cn vom 12. Oktober 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4