HOME>Nachrichten im Bild

Xi und Kim wollen gute Tendenz von Frieden und Stabilität fördern

2018-06-20 17:37:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

   

Chinas Staatspräsident Xi Jinping hat sich am Dienstag mit dem Spitzenpolitiker Nordkoreas Kim Jong-un getroffen.  

China begrüße das Treffen zwischen Kim und dem US-Präsidenten Donald Trump und die dadurch erzielte Einigkeit über die Denuklearisierung und die Errichtung eines dauerhaften Friedens auf der koreanischen Halbinsel, sagte Xi.  

Der chinesische Staatspräsident bekräftigte Chinas Standpunkt, die Beziehungen zu Nordkorea zu konsolidieren und zu entwickeln. Chinas Unterstützung für ein sozialistisches Nordkorea bleibe unverändert, sagte Xi.  

Kim erwiderte, Nordkorea werde die „bruchfesten Beziehungen zu China" auf einen höheren Stand bringen. Sein Land sei bereit, mit allen involvierten Seiten den Aufbau des Mechanismus für dauerhaften und festen Frieden auf der koreanischen Halbinsel zu fördern.  

   

Quellen: CRI vom 19. Juni 2018 (Text), www.xinhuanet.com (Foto) 

 

 

  

  
Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号