HOME>Aufmacher

China lehnt unilaterale US-Sanktionen ab

2018-10-31 18:48:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

   

 

Das US-Handelsministerium hatte die Jinhua-GmbH für integrierte Schaltungen in der Provinz Fujian in die „Liste der Körperschaften mit Exportkontrolle" aufgenommen. Dazu erklärte das chinesische Handelsministerium am Dienstag, China lehne die unilateralen US-Sanktionen ab und fordere die USA auf, umgehend ihre fehlerhafte Handlungsweise zu beenden. 

Weiter hieß es, China lehne einen Missbrauch des Konzepts der nationalen Sicherheit und der Exportkontrollmaßnahmen durch die USA ab. Die USA müssten sich nicht mit ihren unilateralen Sanktionen in reguläre internationale Handelskooperationen chinesischer Unternehmen einmischen. 

Der Sprecher des Handelsministeriums fügte hinzu, China fordere die USA auf, sofort die regulären Handelskooperationen der Unternehmen beider Länder zu begünstigen und zu fördern sowie die legitimen Rechte und Interessen der Firmen von beiden Seiten zu wahren. 

 

Quelle: CRI vom 31. Oktober 2018 

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号