CHINAHOY

HOME

HOME

Tofu
nach Hausmacherart

  

13-06-2012

Baiyang- Fester Tofu, wie man ihn auch im Westen kennt, ist eine Spezialität der Miao- und Tujia-Minderheit. In ihrer Heimat, dem autonomen Bezirk Enshi in der Provinz Hubei, blickt diese lokale Spezialität auf eine 300-jährige Geschichte zurück.

Tofu wird durch die Gerinnung der Eiweißbestandteile von Sojamilch hergestellt, entweder mit Hilfe von Nigari (Magnesiumchlorid), Zitronensäure oder Calciumsulfat. Die geronnenen Eiweiße der Milch werden anschließend durch Erhitzen und Abschöpfen abgetrennt.

Aber an der Stelle chemischer Katalysatoren benutzt die Miao- und Tujia-Minderheit aus dem autonomen Bezirk Enshi jedoch ausschließlich Sojabohnen aus lokalem Anbau, natürliches Quellwasser und Gewürze. Nach dem Abschöpfen wird der Tofu hier zuweilen auch gepresst, um ihm die Flüssigkeit zu entziehen.

Die Familie von Shen Jinzhong betreibt dieses Handwerk schon in der fünften Generation. In seinem Kreis gibt es zurzeit noch immer mehr als einhundert Familien, die auf traditionelle Weise Tofu herstellen.

 

Quelle: german.beijingreview.com.cn

 

 

Aussortieren: Shen Jinzhong sortiert die Bohnen aus.

1   2   3   4   5