CHINAHOY

HOME

HOME

Raureif-Landschaft
in Jilin

  

29-10-2012

 

Raureif ist ein Phänomen, bei dem winterlicher Nebel an den Bäumen kondensiert und den Ästen und Blättern das Aussehen von einzelnen weißen Eiskristallen gibt. Die beißend kalten Temperaturen und das relativ warme Wasser führen in der nordchinesischen Stadt Jilin, die in der gleichnamigen Provinz Jilin liegt, zu diesem einzigartigen Phänomen. Der Raureif von Jilin gehört zu einem der vier chinesischen Naturwunder. Die drei anderen sind die Berge und Gewässer von Guilin, der Steinwald von Yunnan und die drei Schluchten des Jangtse-Flusses.

 

Quelle: german.china.org.cn vom 21.10.2012

 

 

1   2   3   4   5