CHINAHOY

HOME

HOME

Bilder aus Chinas neuerer und neuester Zeit

  

26-08-2013

 

 
 

1)                 Im Jahr 1793 entsandte das britische Empire anlässlich des 80. Geburtstages des chinesischen Kaisers Qianlong den Diplomaten George Macartney nach China. Der Besuch ging als erste Kontaktaufnahme zwischen China und Großbritannien in die Geschichte ein. Großbritannien beabsichtigte damals, vor allem über den Aufbau von Handelsbeziehungen zu sprechen, während China Macartneys fremde Heimat als schwaches Land einstufte, das dem Reich der Mitte Tribute zu entrichten und ehrerbietige Reverenz zu erweisen hatte. Beide Seiten gingen schließlich im Streit über Rituale auseinander.

 

Damals hatte Großbritannien die industrielle Revolution bereits vollzogen und galt als die mächtigste Macht des Westens. Aber der Kaiserhof der Qing-Dynastie (1644 – 1911), der China vom Rest der Welt strikt abschottete, war davon völlig unwissend und erfreute sich immer noch träumerisch der Blütezeit der kaiserlichen Dynastie unter der Regierungsdevise Kangxi und Qianlong.

 

1   2   3   4   5