CHINAHOY

HOME

HOME

Eine Fischzucht in der Wüste

  

08-10-2013

 

 Millionär He Yanzhong kämpft gegen die Wüstenbildung

 

Der Fischhandel hat ihn reich gemacht. 2001 ging Multimillionär He Yanzhong in ein Dorf am Bergfuß des Qilian-Gebirges und investierte dort eine Menge Geld, um ausgerechnet am Rande der Wüste eine Fischzucht aufzubauen. Trotz der voranschreitenden Wüstenbildung und zahlreicher Hochwasser hat er es geschafft, mit Gletscherwasser aus den Bergen ein gut funktionierendes Bewässerungssystem zu errichten, das selbst Wissenschaftler loben. Davon hat nicht nur sein Geschäft, sondern auch die Umwelt profitiert. Sein Fischzuchtprojekt ist ein Schutzwall gegen die sich ausbreitende Wüste.

 

 

 

He Yanzhong schlendert an einem seiner Fischbecken entlang (Zhang Meng)

 

Quelle: german.beijingreview.com.cn vom 17.09.2013 

 

1   2   3   4   5