„Ein Gürtel und eine Straße“ – Hand in Hand zur Entwicklung| Nachrichten

Gipfelforum über Seidenstraßen-Initiative: Staats- und Regierungschefs aus 28 Ländern erwartet

2017-04-19 14:46

 

 

Staats- und Regierungschefs aus 28 Ländern werden an dem Gipfelforum über die internationale Zusammenarbeit bei der Seidenstraßen-Initiative am 14. und 15. Mai in Beijing teilnehmen. Dies teilte Chinas Außenminister Wang Yi am Dienstag, dem18. April in Beijing mit.

 

China wolle durch das Gipfelforum eine offenere und hocheffizientere Plattform zur internationalen Zusammenarbeit aufbauen, so der chinesische Außenminister. Die Weltwirtschaft und die Entwicklung aller Länder stünden dabei im Zentrum. Zudem sollten freundschaftliche Kontakte aller Völker, die Integration verschiedener Kulturen und eine gegenseitig nutzbringende Wirtschaft gefördert werden.

 

Wang Yi sagte weiter, Chinas Staatspräsident Xi Jinping werde an der Eröffnungszeremonie des Gipfelforums teilnehmen und das Gipfeltreffen am runden Tisch leiten. Die Hauptthemen des Gipfels umfassten die Verstärkung der internationalen Zusammenarbeit, den gemeinsamen Aufbau der Seidenstraßen-Initiative und eine nutzbringende Entwicklung.

 

 

Quelle: german.cri.cn vom 18.04.2017