Der XIX. Parteitag der KP Chinas im Fokus| Errungenschaften in den vergangenen fünf Jahren

China erzielt beachtlichen Erfolg bei Armutsbekämpfung

2017-10-11 10:31

 

China hat seit dem 18. Parteitag einen beachtlichen Erfolg bei der Armutsbekämpfung erzielt.

Der Direktor des Büros für Armutsbekämpfung beim chinesischen Staatsrat, Liu Yongfu, sagte am Dienstag in Beijing vor der Presse, die Zahl der unter der Armutsgrenze lebenden Menschen sei von 98,99 Millionen um 55,64 Millionen auf 43,35 Millionen gesunken. Im laufenden Jahr sollen voraussichtlich 10 Millionen Menschen in China aus der Armut befreit werden. In den vergangenen fünf Jahren konnten jährlich über 13 Millionen armen Bedürftigen geholfen werden, so Liu weiter.

Quelle: CRI vom 10. Oktober 2017