CHINAHOY

HOME

HOME

Gedenktag an den Sieg im Widerstandskrieg des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression

24-11-2016

 

Der Gedenktag an den Sieg im Widerstandskrieg des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression wird in China als nationaler Gedenktag gefeiert. Am 13. August 1951 legte der Staatsverwaltungsrat (das höchste Exekutivorgan der VR China in den Jahren 1949 bis 1954) den 3. September als Gedenktag an den Sieg im Widerstandskrieg des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression fest und gab dies bekannt. Am 27. Februar 2014 verabschiedete der Ständige Ausschuss des XII. Nationalen Volkskongresses, Chinas höchstes Gesetzgebungsorgan, auf seiner 7. Sitzung durch Abstimmung den Beschluss, diesen Gedenktag gesetzlich zu verankern. Am 3. September 2014 nahmen Xi Jinping, Li Keqiang, Zhang Dejiang, Yu Zhengsheng, Liu Yunshan, Wang Qishan, Zhang Gaoli und weitere führende Persönlichkeiten von Partei und Staat in der Gedenkhalle für den Sieg im Widerstandskrieg des chi- nesischen Volkes gegen die japanische Aggression an der ersten Gedenkfeier teil. Zur Feier des 70. Jahrestags des Sieges im Widerstandskrieg des chinesischen Volkes gegen die japanische Aggression und im weltweiten antifaschistischen Krieg hielt China am 3. September 2015 feierlich Gedenkkundgebungen einschließlich einer Militärparade ab. Daran nahmen Staatsoberhäupter und Regierungschefs bzw. ihre Vertreter aus insgesamt 49 Ländern teil.

Die gesetzliche Verankerung dieses Gedenktags und die Veranstaltung der Gedenk- und Trauerfeier zeigen die Entschlossenheit des chinesischen Volkes, in Zukunft Aggressionskriege zu verhindern, die Menschenwürde zu verteidigen und den Weltfrieden zu erhalten. Gleichzeitig soll der Feiertag für die Völker der ganzen Welt eine Warnung vor einem erneuten Aufleben des japanischen Militarismus sein. Es ist wichtig, eine Wiederholung der tragischen Geschichte zu verhindern, um den Frieden in der Welt zu sichern.

 

中国人民抗日战争胜利纪念日

中国人民抗日战争胜利纪念日是指中国为纪念抗日战争胜利确定的国家纪念日。1951 年 8 月13 日,中央人民政府政务院发布通告,将抗战胜利纪念日确定为9 月3 日。2014 年2 月27 日,中国第十二届全国人大常委会第七次会议经表决通过了将9 月3 日确定为中国人民抗日战争胜利纪念日的决定,以国家立法的形式再次得以确认。2014 年9 月3 日,中国党和国家领导人习近平、李克强、张德江、俞正声、刘云山、王岐山、张高丽等出席了在中国抗日战争纪念馆的首个纪念活动。2015 年9 月 3 日,为纪念中国人民抗日战争暨世界反法西斯战争胜利70 周年,中国举行了包括阅兵式在内的隆重的纪念活动,共有来自49 个国家的政府首脑及代表出席了阅兵式等纪念活动。

以国家立法的形式确立纪念日并举行纪念和悼念活动,表明中国人民反对侵略战争、捍卫人类尊严、维护世界和平的坚定立场。同时,也是为了警醒全世界人民时刻警惕日本军国主义死灰复燃,避免历史悲剧的重演,更好地维护世界和平。

Reisen

„Qiongyou“ – Die neue, große Lust der Chinesen am Reisen mit kleinem Budget

Die Chinesen sind im Reisefieber. Das gilt vor allem für die Angehörigen der aufstrebenden Mittelschicht. Viele Menschen im Reich der Mitte wollen sich ihren Urlaub längst nicht mehr gehetzt durch das hektische Anpeitschen eines Reiseführers per Megaphon oder durch aufreibende Sehenswürdigkeitenmarathons trüben lassen. Der Individualtourismus boomt und mit ihm einige neue aufstrebende Reiseportale für den kleinen Geldbeutel.

Gesellschaft

Ehrenamtliches Engagement – Junge Freiwillige in China

Viele junge Menschen im Westen haben bereits Erfahrung mit ehrenamtlicher und gemeinnütziger Arbeit. Auch in China suchen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene nach einem tieferen Sinn im Leben, wollen helfen und sich als Freiwillige engagieren. Einer von ihnen ist der junge Student Xie Feixun aus Guangzhou, der neben dem Studium mit vier Mitstreitern ein spannendes gemeinnütziges Projekt auf die Beine gestellt hat.

Im Jetlag der Entwicklung – Warum in China die Uhren unterschiedlich schnell gehen

Die Welt scheint sich schneller zu drehen, zumindest in unserem gefühlten Alltagsuniversum. Wir im Westen sind dabei nicht die einzigen, die Antworten suchen im Sog der Moderne. Auch in China sieht sich die Bevölkerung mit einem schnelleren Alltagsdrehmoment konfrontiert. Doch anders als für die Menschen in Deutschland ist dieses nicht überall gleich, sondern es bestehen unterschiedliche „Zeitzonen“. Ist der Jetlag vorprogrammiert? Ein Kommentar von Verena Menzel.

Umweltfreundlich zum Erfolg – Kanadier gründet Öko-Betrieb in Beijinger Vorstadt

Als Darren Moore 1996 erstmals nach China kam, war er auf einer Dienstreise. Dass diese letztlich sein ganzes Leben umkrempeln sollte, ahnte der Kanadier damals noch nicht. Heute hat Moore seinen Lebensmittelpunkt nach Beijing verlegt und eine eigene Firma für ökologische Seifen gegründet. Dabei entstand die Firmenidee eigentlich nur aus der Not heraus.

Tibet

Nachwort

In der Gegenwart erlebt die tibetische Literatur eine beispiellose Blüte. Im vorliegenden Buch können nur wenige, repräsentative Werke vorgestellt und kommentiert werden. Und natürlich geht es vor allem um von tibetischen Schriftstellern geschaffene Werke.

Gesundheit

Die TCM geht in die Welt

Wenn die herkömmliche Medizin keinen Rat mehr weiß, hilft nicht selten die Traditionelle Chinesische Medizin, kurz TCM. So wie im Falle von Ursula Wolf, die sich nach langem Leidensweg in die TCM-Klinik Bad Kötzting begab und dort Hilfe fand. Mit ihren ganzheitlichen Heilmethoden wird die fernöstliche Lehre in Deutschland zunehmend anerkannt.

TCM-Gebirge Luofushan – Hype um Medizin-Nobelpreis bringt neue Entwicklungschancen

Anfang Oktober 2015 stand fest, dass die 84-jährige Chinesin Tu Youyou den Nobelpreis für Medizin erhält. Die Nachricht hat die Traditionelle Chinesische Medizin als solches auf die Bühne der Weltöffentlichkeit gehievt. Ein geschichtsträchtiger Ort, der davon besonders profitiert, ist das Luofushan-Gebirge in der Provinz Guangdong. Denn hier liegen die Ursprünge der Auszeichnung für Tu Youyou.

Kräutermedizin heilt Krankheiten – Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin

Im Vergleich zur westlichen Medizin erscheint die traditionelle chinesische Medizin (TCM) um einiges geheimnisvoller. Das chinesische Schriftzeichen für „Medizin“ (药,yao) beinhaltet ein Radikal, das „Kräuter“ bedeutet, denn Heilkräuter sind die grundlegenden Elemente der traditionellen chinesischen Pharmakologie.