HOME>Wirtschaft

Mehr als 200 internationale Abkommen zur Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative

2021-12-17 11:29:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

China hat inzwischen mehr als 200 Abkommen zur Zusammenarbeit im Rahmen der Seidenstraßen-Initiative mit 145 Ländern und 32 internationalen Organisationen unterzeichnet. Dies teilte die Sprecherin der Staatlichen Kommission für Entwicklung und Reform, Meng Wei, am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Beijing mit.

 

Sie sagte, China habe kürzlich Kooperationsdokumente mit der Zentralafrikanischen Republik, Guinea-Bissau und anderen afrikanischen Ländern unterzeichnet, um gemeinsam die Seidenstraße aufzubauen. Vor einigen Tagen fand auch die erste Sitzung des Koordinierungsmechanismus für die Zusammenarbeit zwischen China und der Afrikanischen Union beim gemeinsamen Aufbau der Seidenstraße statt. Dabei tauschten sich beide Seiten über die Zusammenarbeit in den Bereichen Seuchenbekämpfung, Nahrungsmittel, Energie, Produktionskapazitäten, Infrastruktur, Qualitätsstandards und Statistik aus und vertieften ihren Konsens, so die Sprecherin.

 

Quelle: CRI vom 16. Dezember 2021

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4