HOME>Nachrichten

China hofft auf Konsens beim G20-Gipfel in Argentinien

2018-11-29 10:25:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

China wird gemeinsam mit anderen G20-Mitgliedern Anstrengungen unternehmen, um einen Konsens bei dem bevorstehenden G20-Gipfel in Buenos Aires erzielen zu können. Dies sagte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Geng Shuang am Mittwoch in Beijing vor der Presse.

 

Weiter sagte Geng, der G20-Gipfel-Mechanismus sei vor dem Hintergrund der globalen Finanzkrise entstanden und habe in den vergangenen zehn Jahren beachtliche Fortschritte erzielt. Bisher gehöre der G20-Gipfel zu den wichtigsten Plattformen für internationale wirtschaftliche Kooperationen und spiele eine bedeutende Rolle bei der Verwaltung für die globale Ökonomie. China lege nach wie vor auf diesen Kooperationsmechanismus großen Wert und habe sich aktiv an der G20-Zusammenarbeit beteiligt. In diesem Zusammenhang drückte Geng seine Hoffnung aus, dass man bei dem bevorstehenden G20-Gipfel Übereinstimmungen erzielen könne. Ziel sei es, mehr Beiträge zur Förderung des Weltwirtschaftswachstums und zur Intensivierung der globalen Wirtschaftsoptimierung zu leisten, so der chinesische Außenamtssprecher weiter.

 

Quelle: CRI vom 28. November 2018

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号