HOME>Nachrichten

Beijing: Drei Tage in Folge keine COVID-19-Neuinfektionen

2020-07-09 13:03:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Beijing

 

In der chinesischen Hauptstadt Beijing sind seit Montag drei Tage in Folge keine Neuinfektionen mit COVID-19 gemeldet worden. Zwischen dem 11. Juni und dem 6. Juli wurden in Beijing demnach insgesamt 335 Ansteckungen verzeichnet. 60 dieser Patienten seien bereits genesen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Darüber hinaus stünden noch 26 symptomfreie COVID-19-Träger unter medizinischer Beobachtung.

 

Wie die chinesische Nationale Gesundheitskommission am Donnerstag bekannt gab, seien am Mittwoch neun neue COVID-19-Infektionen auf dem chinesischen Festland bestätigt worden. Bei allen neun Fällen handele es sich um eingeschleppte Fälle (jeweils drei in Liaoning und Shanghai, zwei in Guangdong und einer in Sichuan).

 

Bis Donnerstag um Mitternacht belief sich die Gesamtzahl aller bestätigten COVID-19-Infektionen auf dem chinesischen Festland auf 83.581. 78.590 Patienten sind nach ihrer Genesung aus dem Krankenhaus entlassen worden, 357 Infizierte befinden sich nach wie vor in medizinischer Behandlung, fünf davon sind in kritischem Zustand. 


Quelle: CRI vom 09.07.2020

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号