HOME>Nachrichten

COVID-19: 61 bestätigte Neuinfektionen auf chinesischem Festland

2020-07-27 16:15:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Beijing

 

Angaben der chinesischen Gesundheitsbehörden zufolge wurden am Sonntag 61 neu bestätigte Infektionen mit COVID-19 auf dem chinesischen Festland gemeldet, vier davon importierte Fälle.

 

41 der inländischen Infektionen seien im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang festgestellt worden, 16 weitere Fälle in den Provinzen Liaoning und Jilin, erklärte die chinesische Nationale Gesundheitskommission am Montag weiter.


Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf dem chinesischen Festland erreichte am Sonntag 83.891. Insgesamt 78.918 Menschen sind nach ihrer Genesung aus dem Krankenhaus entlassen worden, 4634 Personen sind an den Folgen der Erkrankung gestorben.

 

In der Sonderverwaltungszone Hongkong wurden bis Sonntag 2633 bestätigte Fälle gezählt, darunter 18 Todesfälle, während in der Sonderverwaltungszone Macau 46 und in Taiwan 458 Fälle gemeldet wurden.

 


Quelle: CRI vom 27.07.2020

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号