HOME>Nachrichten

WHO drängt auf fairere Verteilung von COVID-19-Impfstoffen

2021-01-10 20:39:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein
 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat auf eine fairere Verteilung der COVID-19-Impfstoffe gedrängt.

WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus sagte auf einer virtuellen Pressekonferenz am Freitag: „Die reichen Länder haben am Anfang den Großteil des Vorrats an verschiedenen Impfstoffen aufgekauft.“ Überschüssige Impfstoffdosen sollten für das weltweite COVAX-Programm freigegeben werden, das eine gerechte Verteilung der Vakzine zum Ziel habe. Das COVAX-Programm habe bereits Verträge über zwei Milliarden Impfstoffdosen gesichert, die an die teilnehmenden Volkswirtschaften verteilt würden, sobald sie geliefert würden, so der WHO-Generaldirektor weiter.

Der WHO zufolge haben bislang 42 Länder Impfkampagnen gegen COVID-19 gestartet, darunter 36 reiche Länder und sechs Länder mit mittlerem Einkommen.

 

Quelle: CRI vom 9. Januar 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4