HOME>Nachrichten

103 neue COVID-19-Fälle auf dem chinesischen Festland bestätigt

2021-01-11 12:31:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Auf dem chinesischen Festland sind am Sonntag (10. Dezember) 103 neue COVID-19-Fälle bestätigt worden. Wie die Nationale Gesundheitskommission am Montag mitteilte, seien insgesamt 18 aus dem Ausland importierte und 85 lokale Infektionen festgestellt worden. Bei den 85 lokalen Übertragungen handele es sich um 82 Fälle in der nordchinesischen Provinz Hebei, zwei Fälle in der nordostchinesischen Provinz Liaoning sowie einen Fall in der Hauptstadt Beijing. Es ist auf dem Festland keine neue asymptomatische COVID-19-Infektion und kein Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 registriert worden.

 

Derzeit werden auf dem Festland insgesamt 673 COVID-19-Patienten behandelt. 20 davon sind schwerkranke Fälle. Bisher sind 82.229 Patienten genesen aus den Krankenhäusern entlassen worden. 4634 Personen starben an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus.

 

Quelle: CRI  vom 11.01.2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4