HOME>Nachrichten

Vom chinesischen Militär gespendete COVID-19-Impfstoffe an Pakistan übergeben

2021-02-09 14:42:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Pakistan hat am Montag bei einer Übergabezeremonie auf dem Luftwaffenstützpunkt Noor Khan nahe der pakistanischen Hauptstadt Islamabad COVID-19-Impfstoffe, die vom chinesischen Militär gespendet worden sind, erhalten.

Generalleutnantin Nigar Johar, Chefärztin der pakistanischen Armee, und Chen Wenrong, Verteidigungsattaché der chinesischen Botschaft in Pakistan, nahmen an der Übergabezeremonie teil.

Dabei sagte Chen, die pakistanische Armee sei das erste ausländische Militär, das COVID-19-Impfstoffhilfe vom chinesischen Militär erhalten habe, was eine Manifestation der Freundschaft zwischen den beiden eisernen Brüdern sei. Diese COVID-19-Impfstoffe, die das chinesische Militär gespendet habe, würden die militärische Zusammenarbeit zur Bekämpfung der Pandemie zwischen den beiden Ländern fördern, sagte Chen.

Johar bedankte sich bei dem chinesischen Militär für die Bereitstellung der Impfstoffe und sagte, die Tatsache, dass die pakistanische Armee das erste ausländische Militär sei, das vom chinesischen Militär COVID-19-Impfstoff-Hilfe erhalten habe, unterstreiche die Freundschaft zwischen Pakistan und China.

Quelle: CRI vom 9. Februar 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4