HOME>Nachrichten

COVID-19: Kein Gebiet mit hohem Risiko mehr in China

2021-02-19 10:11:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Wie die chinesische staatliche Kommission für Hygiene und Gesundheit am Freitag mitteilte, seien am Vortag landesweit insgesamt zehn Infektionsfälle bestätigt worden. Alle stammten aus dem Ausland.

Außerdem wurde die Warnstufe hinsichtlich der COVID-19 in zwei Gebieten in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang von hohem auf niedriges Risiko herabgesetzt. Somit gibt es landesweit kein Gebiet mit hohem Risiko mehr.

Derzeit werden in China noch 484 COVID-19-Infizierte behandelt, acht davon sind schwerkrank. Bis 24 Uhr am 18. Februar wurden in China insgesamt 89.816 Infektionsfälle gemeldet, darunter 4.636 Todesfälle.

Quelle: CRI vom 19. Februar 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4