HOME>Nachrichten

Außenministerium betont Chinas Entschlossenheit, Prosperität und Stabilität in Hongkong zu wahren

2021-03-31 11:38:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein
Die chinesische Regierung ist entschlossen und zuversichtlich, Souveränität, Sicherheit und Entwicklungsinteressen sowie Wohlstand und Stabilität in der Sonderverwaltungszone Hongkong wahren zu können. Jegliche Versuche, sich in die inneren Angelegenheiten Hongkongs einzumischen und Druck auf China auszuüben, seien zum Scheitern verurteilt. Dies erklärte die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying am Dienstag in Beijing vor der Presse.

Die 27. Sitzung des Ständigen Ausschusses des 13. Nationalen Volkskongresses hatte am Dienstagvormittag die Revidierungsentwürfe für Anhang I und II des Hongkonger Grundgesetzes einstimmig angenommen. In diesem Zusammenhang betonte Hua Chunying, dass die Optimierung des Wahlsystems der Sonderverwaltungszone Hongkong darauf abziele, das demokratische System in Übereinstimmung mit der Verfassungsordnung und den tatsächlichen Begebenheiten vor Ort schrittweise weiterzuentwickeln, um die breite und ausgewogene politische Beteiligung der Bürger Hongkongs besser widerspiegeln sowie die Rechte und Interessen aller Gesellschaftsschichten besser berücksichtigen zu können. Dies werde zur Steigerung der Effizienz der Regierung in der Sonderverwaltungszone, zur Wahrung der grundlegenden Interessen Hongkongs sowie zur langfristigen Entwicklung der Sonderverwaltungszone beitragen, so die Sprecherin weiter.

Quelle: CRI vom 30. März 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4