HOME>Nachrichten

Flutkatastrophe in Deutschland: Li Keqiang spricht Anteilnahme aus

2021-07-19 11:06:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Angesichts der folgenschweren Fluten im Westen Deutschlands hat der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag in einem Telegramm seine Anteilnahme ausgesprochen.

Li erklärte, in Westdeutschland hätten schwere Überschwemmungen in den vergangenen Tagen zu großen Menschenverlusten und Sachschäden geführt. Im Namen der chinesischen Regierung und in seinem eigenen Namen spreche er den Opfern und ihren Angehörigen sein tiefes Beileid und seine aufrichtige Anteilnahme aus. Er sei überzeugt, dass das deutsche Volk unter der Führung von Kanzlerin Merkel die Katastrophe überwinden und seine Heimat wiederaufbauen könne, so Li Keqiang weiter.

Quelle: CRI vom 18. Juli 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4