HOME>Nachrichten

China betont „Zwei-Staaten-Lösung“ für Palästina-Frage

2021-11-24 13:01:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Der chinesische Staatskommissar und Außenminister, Wang Yi, hat sich für die „Zwei-Staaten-Lösung“ für die Palästinafrage ausgesprochen.

 

Wang sagte am Dienstag in einem Telefongespräch mit dem stellvertretenden palästinensischen Ministerpräsidenten Ziad Abu Amr, die Palästinenserfrage sei die zentrale Frage im Nahen Osten. Ein dauerhafter Frieden in dieser Region könne ohne eine gerechte Lösung dieser Frage nicht erreicht werden. China unterstütze den Vorschlag Palästinas, eine internationale Friedenskonferenz unter der Leitung der Vereinten Nationen abzuhalten, an der die ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und alle am Friedensprozess im Nahen Osten beteiligten Parteien teilnehmen sollten. Die palästinensischen und israelischen Unterhändler seien willkommen, direkte Gespräche in China zu führen, so der chinesische Außenminister weiter.

 

Quelle: CRI vom 24. November 2021

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4