HOME>Nachrichten

China begrüßt gemeinsame Nuklearerklärung der ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrats

2022-01-05 10:18:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Foto von VCG 

 

Foto von VCG 

 

Der chinesische Vizeaußenminister Ma Zhaoxu hat am Montag eine gemeinsame Erklärung der Staats- und Regierungschefs der fünf Atomwaffenstaaten, China, Frankreich, Russland, Großbritannien und USA, zur Verhinderung eines Atomkriegs und zur Vermeidung eines Wettrüstens begrüßt.

 

In der Erklärung bekräftigten die fünf Länder, dass keine ihrer Atomwaffen gegeneinander oder gegen einen anderen Staat gerichtet sei. Niemand könnte einen Atomkrieg gewinnen und niemand dürfe einen Atomkrieg führen, hieß es weiter.

 

In einem Interview merkte Ma an, dass es das erste Mal sei, dass die Staats- und Regierungschefs der fünf Länder eine Erklärung zu Atomwaffen abgäben. Dies zeige ihren politischen Willen, einen Atomkrieg zu verhindern. Damit werde auch ein gemeinsames Zeichen für die Aufrechterhaltung der globalen strategischen Stabilität und die Verringerung des Risikos eines Atomkonflikts gesendet.

 

Die Erklärung trage auch dazu bei, dass die fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates ihr gegenseitiges Vertrauen stärken und den Großmächte-Wettbewerb durch eine koordinierte Zusammenarbeit ersetzen könnten, so Ma weiter.

 

Quelle: CRI vom 4. Januar 2022

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4