HOME>Nachrichten

400-mal „Langer Marsch“: China führt die weltweite Liste der Raketenstarts in 2021 an

2022-01-12 09:34:00 Source: Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

Chinas Weltraumprogramm hat einen neuen Rekord gebrochen. Zum 400. Mal hob eine Trägerrakete vom Typ Langer Marsch gen Himmel ab. Die erste Rakete dieses Erfolgsmodells startete im Jahr 1970. 

 

 

Eine chinesische Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 3B startet am 30. Dezember 2021 um 0:43 Uhr vom Xichang Satellite Launch Center in der Provinz Sichuan und markiert damit den 48. Flug der Langer-Marsch-Raketenfamilie im vergangenen Jahr. LIU GUOXING/FÜR CHINA DAILY

 

Was Orbitalstarts betrifft, war das vergangene Jahr für China arbeitsreich. Zum dritten Mal führte das Land die Liste mit den meisten Raketenstarts an. Am frühen Morgen des 30. Dezember startete eine Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 3B im Xichang Satellite Launch Center in der Provinz Sichuan und brachte den Experimentalsatelliten Communication Technology Demonstrator 9 in eine geosynchrone Umlaufbahn.

 

Der Start war im vergangenen Jahrder 48. einer Rakete aus der Familie der Langer-Marsch-Raketen und signalisierte den Abschluss für dieses Jahr. Im vergangenen Jahr führten die Langer-Marsch-Raketen mehr Orbitalstarts durch als jede andere Raketenfamilie der Welt, und alle waren erfolgreich.

 

Darüber absolvierte die China Aerospace Science and Industry Corporation vier Starts ihrer Rakete Kuaizhou 1A durch, während zwei private Raketenunternehmen in Beijing drei Starts durchführten.

 

Dank der häufigen Flüge der Langer-Marsch-Familie war China im vergangenen Jahr mit 55 Orbitalstarts der größte Nutzer von Trägerraketen, während die Vereinigten Staaten mit 45 Starts den zweiten Platz einnahmen.

 

Ebenfalls im vergangenen Monat absolvierte die Langer-Marsch-Familie ihren 400. Flug. Eine Langer-Marsch-4B-Rakete hob vom Jiuquan Satellite Launch Center in der Wüste Gobi im Nordwesten des Landes ab.

 

Seine erste Trägerrakete startete China im April 1970– eine Langer Marsch 1, die auf einer ballistischen Rakete basierte – um seinen ersten Satelliten, Dongfanghong 1, („Der Osten ist Rot 1“), ins All zu schicken. Mit dieser Mission war China das fünfte Land, das in der Lage war, eine eigene Trägerrakete zu bauen und zu starten, die die Erdumlaufbahn erreichen konnte. Seitdem hat das Land mehr als 20 Raketentypen der Serie Langer Marsch entwickelt und gestartet, von denen etwa 15 noch im Einsatz sind.

 

Chinesische Ingenieure entwerfen viele neue Typen von Trägerraketen, darunter ein superschweres Modell, das die Astronauten des Landes zum Mond bringen soll.

 

Quelle: german.china.org.cn vom 11. Januar 2022

 

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备10041721号-4

京ICP备10041721号-4