HOME>Aufmacher

Pressekonferenz: Letzte Vorbereitungen vor Eröffnung der CIIE am Montag abgeschlossen

2018-11-03 18:27:00 Source:China heute Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

 

Von Verena Menzel 

   

Am Vormittag des 3. November fand im Vorfeld der Eröffnung der ersten Chinesischen Internationalen Importmesse (CIIE) im Nationalen Messezentrum der Stadt Shanghai eine Pressekonferenz statt.  

  

Dabei wandten sich Zhou Bo, Mitglied des ständigen Ausschusses des Parteikomitees der Stadt Shanghai sowie Vizebürgermeister der Stadt, und Wang Bingnan, Chinas Vizehandelsminister, an die anwesenden in- und ausländischen Medienvertreter. 

  

Nach einem Jahr der intensiven Vorbereitungen sei nun alles bereit für die feierliche Eröffnung der CIIE und des gleichzeitig stattfindenden Internationalen Handels- und Wirtschaftsforums Hongqiao am kommenden Montag, sagte Zhou Bo. Man habe alle Anstrengungen unternommen, um in den fünf Kernbereichen Sicherheit, Verkehr, Messeausrichtung, städtische Dienstleistungen und Stadtbild optimale Bedingungen für die Ausrichtung des Großevents zu schaffen. 

  

Die große Eröffnungszeremonie wird am Montagvormittag, dem 5. November, stattfinden. Dabei wird Chinas Staatspräsident Xi Jinping die Eröffnungsrede halten.  

  

Chinas Internationale Importmesse ist weltweit die erste Messe dieser Art auf Staatsebene. Parallel zu der Ausstellung findet zudem das Internationale Handels- und Wirtschaftsforum Hongqiao statt, auf dem sich Experten aus aller Welt über Wege und Chancen der weiteren Öffnung und Innovation des Welthandels und der weltweiten Investitionen austauschen. 

  

Vizehandelsminister Wang Bin erklärte: „Unser Ziel ist es, eine Weltklasseausstellung auszurichten, an der die besten Unternehmen ihre besten Produkte zeigen, ein erstklassiges Umfeld und beste Dienstleistungen geboten und beste Ergebnisse erzielt werden.” 

  

Wang unterstrich zudem den Umweltaspekt: „Bei allen Materialien, die beim Aufbau der Stände und Pavillons verwendet wurden, handelt es sich um Module, die grundsätzlich aus umweltfreundlichen Materialien bestehen, die recycelbar sind.“ 

  

Rund 3000 Unternehmen aus 130 Ländern und Regionen nehmen an der Expo teil. Außerdem werden 18 Staats- und Regierungschefs erwartet, darunter der russische Premierminister Dimitri Medwedew und der pakistanische Premierminister Imran Khan.  

  

Insgesamt 12 Staaten haben auf dem Messegelände einen eigenen Länderpavilion eingerichtet, nämlich Indonesien, Vietnam, Pakistan, Südafrika, Ägypten, Russland, Großbritannien, Ungarn, Deutschland, Kanada, 

Brasilien und Mexiko. 
Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号