HOME>Aufmacher

Xi Jinping inspiziert Guangdong

2020-10-13 11:38:00 Source:CRI Author:
【Schließen】 【Drucken】 GroßMittelKlein

 

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping hat am Montag seine Inspektionsreise in der südchinesischen Provinz Guangdong begonnen. In der Stadt Chaozhou besuchte Xi mehrere lokale kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, darunter die alte Guangji-Brücke, den Guangji-Torturm und die Paifang-Straße mit ihren vielen alten Gedächtnisbögen, um sich über den Denkmalschutz, die Fortführung des immateriellen Kulturerbes und die Erschließung kulturtouristischer Ressourcen zu informieren.

 

 

 

Die Guangji-Brücke wurde 1171 erbaut und zählt zu den vier bekanntesten Brücken des antiken China.

 

 

 

Der 1370 erbaute Guangji-Tortum steht der Guangji-Brücke gegenüber und gilt als der bekannteste der sieben Tortürme der Altstadt von Chaozhou.

 

 

 

 

Die Paifang-Straße mit einer Gesamtlänge von 1.948 Metern verbindet 23 Gedächtnisbögen und 51 alten Straßen. Sie gilt als kulturelles Wahrzeichen von Chaozhou.

 

 

 

Anschließend besuchte Xi Jinping die Three-Circle GmbH in Chaozhou, die 1970 gegründet wurde und ein führender Entwickler und Produzent von Elektronikkomponenten und fortschrittlichen Materialien ist. Das Unternehmen setzt stets auf selbständige Innovation. Xi machte sich ein Bild von den Innovationen sowie der Produktion und dem Betrieb des Unternehmens.

 

Quelle: CRI vom 13.10.2020

Teilen:

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号