Headlines
Xi Jinping bekräftigt Aufstieg Mittelchinas
Schwerpunkt + Mehr
Europa und die neue Seidenstraße: Bedenken weichen, Chancen rücken in den Vordergrund

Kurz nach der Vorstellung der Initiative zum Aufbau des Wirtschaftsgürtels Seidenstraße und der maritimen Seidenstraße des 21. Jahrhunderts zeigten sich einige europäische Länder noch sehr zurückhaltend, wenn nicht gar skeptisch. Doch mittlerweile scheint das Eis gebrochen und die Unterstützung und Beteiligung in den europäischen Ländern wächst. Ein Kommentar von Zhang Hui.

18:23, 04-27, 2019
+ Mehr
Politik + Mehr
Die Chance zur Verständigung wahrnehmen – Der Dialog der asiatischen Zivilisationen in Beijing aus europäischer Perspektive

Wie lässt sich der Dialog zwischen den Zivilisationen der Welt vertiefen und eine gemeinsame Zukunft schaffen? Das war das Thema des Dialoges der asiatischen Zivilisationen, der Mitte Mai in Beijing stattfand. Bei der Dialogplattform mit Asienfokus trafen nicht nur Experten aus Asien zusammen, auch zahlreiche Vertreter aus Europa zeigten Präsenz. Wir haben mit ihnen über das Potential des Kulturaustausches und bestehende Herausforderungen für die Völkerverständigung gesprochen.

09:27, 05-20, 2019
Warum ist China nach wie vor ein Entwicklungsland?

Als ich vor kurzem europäischen Freunden erklärte, dass China das größte Entwicklungsland der Welt ist, lachten sie. Sie fanden es witzig, dass China als sogenannte „Supermacht“ sich selbst als Entwicklungsland bezeichnet. Fakt ist, dass die Volksrepublik seit ihrer Gründung vor 70 Jahren zwar beachtliche Entwicklungserfolge erzielt hat, im Vergleich zu den Industriestaaten hat das Land jedoch noch einen weiten Weg vor sich.

13:48, 04-25, 2019
+ Mehr
Wirtschaft + Mehr
China will besseres Umfeld für Innovationen der Privatwirtschaft schaffen

Chinas Privatwirtschaft spielt eine wichtige Rolle dabei, die innovationsgetragene Entwicklung des Landes voranzutreiben. In Zukunft soll das Potential der Privatwirtschaft noch stärker entfaltet und die Qualität ihrer Entwicklung erhöht werden. Vor diesem Hintergrund ergreift die chinesische Regierung derzeit zahlreiche Maßnahmen, unter anderem um die Kosten privater Unternehmen zu senken und ihr Vertrauen zu stärken.

10:37, 05-06, 2019
+ Mehr
Gesellschaft + Mehr
Seidenstraßen-Kooperation beflügelt Entwicklungsländer in Asien und Afrika

Frieden und Zusammenarbeit, Entwicklung und Toleranz, gegenseitiges Lernen, gegenseitiger Nutzen und gemeinsames Gewinnen – diese Werte prägten einst den Geist der historischen Seidenstraße. Mit seiner Initiative zum Aufbau der neuen Seidenstraße möchte China diese Grundideen der Kooperation ins 21. Jahrhundert tragen. Dass dies gelingen kann, zeigt sich schon heute in einigen Entwicklungsländern Asiens und Afrikas, wo die Kooperationsprojekte im Rahmen der Initiative bereits Früchte tragen.

10:40, 04-30, 2019
+ Mehr
Bildung und Kultur + Mehr
„China ist der Ort, an dem man sein sollte“ – Junge Talente aus Entwicklungsländern über ihr Auslandsstudium in Beijing

„Einmal selbst sehen, ist besser als hundertmal hören“ lautet ein chinesisches Sprichwort. Seit dem Jahr 2014 bietet die Beijing Normal University Studenten aus Entwicklungsländern die Möglichkeit, über einen knapp einjährigen MBA-Studiengang China vor Ort kennenzulernen und zu erforschen. Wir haben die Teilnehmer des aktuellen Jahrgangs bei einer Expedition in die Provinz Henan begleitet und sie gefragt, wie sie das Land erleben.

09:19, 01-02, 2019
Beijings Siheyuans – Eintauchen in Chinas traditionelle Wohnkultur

Kein Besuch in Chinas Hauptstadt ist vollständig ohne einen Abstecher in die engen Hutong-Gassen der Altstadt mit ihren traditionellen Wohnhäusern. Warum diese auf Chinesisch „Vierseithöfe“ heißen und inwiefern sie die Fengshui-Lehre und die Harmonie zwischen Mensch und Natur verkörpern, verraten wir in diesem Beitrag.

10:43, 12-27, 2018
+ Mehr
Reisen + Mehr
Schutz des Großen Pandas: Sichuan und seine Panda-Aufzuchtstationen

Er gilt nicht nur den Chinesen als Nationalschatz, sondern ist auch Symbol und Flaggschiff des globalen Umwelt- und Naturschutzes: die Rede ist vom Großen Pandabären. Bereits vor zwölf Jahren hat die UNESCO das Habitat des Großen Pandas in Sichuan in ihre Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Und die örtlichen Forschungszentren feiern bei der Vergrößerung der Pandapopulation erste Erfolge.

10:50, 03-22, 2019
+ Mehr
China heute in anderen Sprachen +Mehr
  • Spanisch, Mai 2019
  • Tibetisch, April 2019
  • Französisch, Mai 2019
  • Englisch, Mai 2019
  • Chinesisch, Mai 2019
  • Arabisch, Mai 2019
+ Mehr
  • Spanisch, Mai 2019
  • Tibetisch, April 2019
  • Französisch, Mai 2019
  • Englisch, Mai 2019
  • Chinesisch, Mai 2019
  • Arabisch, Mai 2019
Videos + More
+ MORE
Leserfavoriten + Mehr
+ Mehr
Spezial + Mehr
+ Mehr
Gesundheit + Mehr
+ Mehr
Tibet + Mehr
+ Mehr
Bilderserien + Mehr
+ Mehr
Chinesische Welt der Bücher + Mehr

Copyright © 1998 - 2016

今日中国杂志版权所有 | 京ICP备:0600000号